#013: Ghostbusters – Geisterjagd als Businessmodell

„Who you gonna call?“

Der Film: Ghostbusters (1984) von Ivan Reitman.
Das Spiel: Ghostbusters (1984) von David Crane/Activision.

Ein Ensemble etablierter Comedy-Stars machte die Spukkomödie um Geister-Kammerjäger in New York zum Kassenhit. Star-Programmierer David Crane entwickelte das offizielle Ghostbusters-Computerspiel in Rekordzeit und nahm sich dabei einige kreative Freiheiten. Die Pixelkino-Parapsychologen untersuchen, wie das C64-Resultat zur Leinwandvorlage passt, was gegen geschleimte Sprites hilft und wie ohrwurmig ein gewisser Titelsong immer noch ist.

Laufzeit: 1:10:41 Stunden, Aufnahmedatum: 29.01.2024.
04:58 Der Film.
20:27 Das Spiel.
38:24 Die Diskussion.
57:34 Die Bewertung.

Unterstütze den Pixelkino-Podcast auf Steady oder Patreon!
Link: Erinnerungen an die Entstehung des Ghostbusters-Films (Entertainment Weekly).
Link: David Crane präsentiert das Ghostbusters-Spiel in der TV-Sendung Computer Chronicles (YouTube).
Link: Vorstellung von Spiel und Film in Happy-Computer 3/1985 (Kultboy.com).